Caravansicherheit

Blick ins Bordbuch ...

Bordbuch test

Unterwegs mit dem Gespann

PS-starke Zugfahrzeuge und ausgereifte Sicherheitskomponenten am Caravan machen das Gespannfahren heute einfach. Hilft dann auch noch ein Rangierantrieb beim Ankuppeln, bedeutet das Urlaub von Anfang an.

Ein Dreigespann bringt optimale Sicherheit ins Gespann. Die Sicherheitskupplung ist bei modernen Caravans längst Standard. Wird diese
mit einer aktiven Stabilisierungskontrolle kombiniert werden kritische Situationen entschärft, bevor der Fahrer es überhaupt mitbekommt.  Wir erklären in diesem Kapitel die Funktionen der Sicherheitseinrichtungen und warum eine selbst nachstellende Bremse Sinn macht.

Die Unabhängigkeit, den Caravan jederzeit mit einem Rangierantrieb an die gewünschte Stelle zu manövrieren ist für viele Camper die Nachrüstung Wert. Wir zeigen was benötigt wird und worin die Unterschiede bei den angebotenen Systemen liegen.

Damit ein Rangierantrieb volle Leistung bringt, benötigt er genügend Strom aus einer Bordbatterie. Welche Batterietypen richtig sind und wie die Nachladung klappt, lesen Sie am Ende des Kapitels.

  • Sicherheitskupplung
  • ATC und selbst nachstellende Caravanbremse
  • Caravan-Rangierantrieb
  • Stromversorgung im Caravan
Für mehr Information zum Thema, wählen Sie den gewünschten Bordbuchpartner

Der Bordbuch Blog Hersteller Videos Facbook