Rund ums Fahrzeug

Blick ins Bordbuch ...

Bordbuch test

Rund ums Fahrzeug

Moderne Reisemobile sind in der Regel recht üppig ausgestattet. Trotzdem zeigt sich nach den ersten Reisen, dass sich das Fahrzeug  noch besser an die eigenen Reisegewohnheiten anpassen lässt.

Die meisten Stellplätze sind nicht ganz eben, weshalb das Fahrzeug ohne Hilfsmittel nicht in die Waagerechte zu bringen ist. Wir zeigen, wie schnell Reisemobile mit einer vollautomatischen Hubstützenanlage gerade stehen.

Wer Fahrsicherheit und -komfort erhöhen möchte, sollte über die Optimierung des Fahrwerks nachdenken. Mit der richtigen Federung bietet das Reisemobil das optimale Niveau für entspanntes Reisen.  

Große Dachhauben bringen Licht und Luft ins Fahrzeug. Mit zunehmendem Alter des Fahrzeuges machen Umwelteinflüsse die Hauben unansehlich – Zeit für einen Austausch. Das kann nicht nur mehr Licht, sondern auch noch mehr Komfort bringen.  

Große Frontscheiben an vollintegrierten Reisemobilen schaffen den nötigen Durchblick, sind aber bei starker Sonneneinstrahlung unpraktisch. Schutzmatten, die schnell angebracht sind, isolieren optimal gegen Hitze und Kälte.

Die meisten Camper nehmen Fahrräder mit in den Urlaub. Am Ende des Kapitels stellen wir einen innovativen Heckgaragenträger vor, mit dem das Beladen ganz einfach geht. Außerdem zeigen wir Zubehör für Reisemobile auf Kastenwagenbasis, mit dem sich alles, was mit auf die Reise soll, optimal verstauen lässt.

  • Hubstützen für Reisemobile
  • Federungssysteme für Reisemobile
  • Dachhauben
  • Isoliermatten für Reisemobile
  • Fahrradträger für Reisemobile und Zubehör für Kastenwagen
Für mehr Information zum Thema, wählen Sie den gewünschten Bordbuchpartner

Der Bordbuch Blog Hersteller Videos Facbook